Aktuelles

Langaus Gasthäuser wieder geöffnet 2

Neben der Freizeithalle laden auch das Freizeitzentrum und das Anglerparadies Hessendorf wieder zum Besuch ein.

FZZ webFür das Freizeitzentrum gilt bis etwa Mitte Juni eine Beschränkung der Besucherzahl auf 250 Personen, die dann auf 500 Personen angehoben werden soll. Auf dem großzügigen Gelände verteilen sich die Gäste aber ohnehin sehr gut. Roland Firmann und sein Team freuen sich schon auf die kommende Badesaison. Geöffnet hat das Freizeitzentrum bei Schönwetter im Juni von Mittwoch bis Samstag ab 11 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr; im Juli und August täglich ab 10 Uhr; im September von Donnerstag bis Samstag ab 15 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr. Rund um den See laden Wanderwege zu einem Spaziergang ein, der nahe gelegene Kletterpark bietet Training für den Gleichgewichtssinn.

IMG 20200524 123835aAuf das Anglerparadies Hessendorf gab es gleich zu Beginn auch aufgrund des wunderbaren Wetters großen Ansturm. Wirt Harry Neubert und seine MitarbeiterInnen betreuen alle Gäste in gewohnt charmanter Weise. Auf einigen neu errichteten Teichen lassen sich verschiedene Fischarten fangen, Kinder haben einen großen Spielplatz zur Verfügung und der Streichelzoo sowie die vielen herumhoppelnden Kaninchen sind natürlich auch ein Anziehungspunkt. Das Anglerparadies hat von Donnerstag bis Sonntag sowie an Feiertagen jeweils von 7 bis 18 Uhr geöffnet.


Montag, den 25. Mai 2020 um 07:35 Uhr
 

Langaus Gasthäuser wieder geöffnet 1

Gastgarten Meating webDas Warten hat ein Ende: Seit vergangenem Wochenende (16. Mai 2020) laden Langaus Gasthäuser wieder zum Besuch ein. Patrick Gruber bietet in der Freizeithalle zahlreiche Schmankerl und Spezialitäten an. Gegen Vorbestellung können diese auch abgeholt werden. Der neu errichtete Gastgarten lädt an Sommertagen zum gemütlichen Verweilen.


Dienstag, den 19. Mai 2020 um 08:46 Uhr
 

Finanzamt: Terminvereinbarungsmöglichkeit ab 18. Mai

BMFAb 18. Mai 2020 öffnen die Infocenter der Finanzämter wieder für den Kundenverkehr.

Grundsätzlich lassen sich die meisten Anliegen der Kundinnen und Kunden ohnehin ortsunabhängig, schnell und unkompliziert telefonisch oder online erledigen. Sollte ein persönlicher Besuch dennoch dringend notwendig sein, wird um Terminvereinbarung ersucht:

♦ online über bmf.gv.at/terminvereinbarungen oder

♦ telefonisch unter der Nummer 050 233 700 (Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 15.30 und Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr).

Im Interesse der Gesundheit der Besucherinnen und Besucher sowie der Finanzbediensteten ist ein persönliches Gespräch ohne zuvor erfolgte Terminvereinbarung derzeit nicht möglich.

Durch die Terminbuchung kann der Kundenverkehr im Infocenter besser geplant und über den Tag verteilt werden. Dadurch kann der Mindestabstand zu jeder Zeit gewährleistet und die Ansteckungsgefahr massiv reduziert werden.


Dienstag, den 19. Mai 2020 um 07:43 Uhr
 

Kippcam

Die Fotos der am Freizeithaus montierten Kamera werden minütlich aktualisiert. So erhalten Sie schon von zuhause aus einen Überblick über das Wetter "auf der Kipp" und können außerdem die aktuelle Auslastung abschätzen.

 

Von unserer Gemeindeärztin und ihrem Team

20180818 Langau 0109 webLiebe Patientinnen und Patienten,

Auch wir haben kurz nach Ostern wieder begonnen, die Ordination hochzufahren. Ab Mai werden auch wieder physikalische Therapien durchgeführt.

Um auch chronisch Kranke (Risikogruppe) wieder optimal versorgen zu können, ohne sie zu gefährden, bitten wir weiterhin um telefonische Voranmeldung (gilt auch für Impfungen und Blutabnahmen), sowie Medikamentenbestellung von 8 – 11 Uhr bzw. Dienstag und Freitag abends von 16.30 – 18.00 Uhr.


Mittwoch, den 29. April 2020 um 08:59 Uhr
 

Derzeit keine Alttextilien im ASZ

T-ShirtsIn den Altstoffsammelzentren (ASZ) der Gemeinden werden bis auf weiteres keine Alttextilien mehr entgegengenommen. 
Bis der GVH eine mögliche Lösung gefunden hat, sammeln Sie bitte Alttextilien zu Hause bzw. überlegen Sie eventuell eine alternative Verwendungsmöglichkeit. 


Dienstag, den 28. April 2020 um 15:33 Uhr
 

Mobiles Hospiz Horn: Corona-Krise

Mobiles HospizWenn Sie Angehörige haben, die im Sterben liegen, hilft das Mobile Hospiz Horn bei Fragen wie: Wie kann ich meine Aufgaben meistern? Was kann ich tun? Wohin mit meinen Gefühlen? Wo und wie darf ich mich verabschieden? Welche Möglichkeiten gibt es?..... – mit all diesen Fragen können Sie sich auch jetzt an das Mobile Hospiz Bezirk Horn wenden:
Kontakt Mobiles Hospiz Bezirk Horn : 0664/8368697 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Rufen Sie uns an, gerne suchen wir GEMEINSAM nach Antworten!

 


Montag, den 06. April 2020 um 07:21 Uhr
 

ECOPLUS: Unterstützung für Betriebe

ecoplusWir dürfen auf folgende Hilfestellungen während der Corona-Krise für Betriebe in Niederösterreich hinweisen.

Hotlines für Betriebe, Informationen und Hilfe bei der Suche nach Unterstützungen auf allen Ebenen:

Für KMU und Großunternehmen aus dem Bereich Gewerbe, Industrie und industrienahe Dienstleistungen aus Niederösterreich

Ecoplus (Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich – Eigentümer Land NÖ)
www.ecoplus.at/corona
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Telefon: +43 2742 9000-19744 und DW: 19629 (Mo – Fr: 08.00 bis 17.00 Uhr)

Für EPU, Kleinunternehmen, JungunternehmerInnen und Start-Ups aus Niederösterreich

Riz up – Niederösterreichs Gründeragentur (Tochterunternehmen der Ecoplus-100% im Eigentum des Landes NÖ)
www.riz-up.at/kontakt
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Telefon: +43 2622 26326 (Mo – Fr: 08.00 bis 17.00 Uhr)

Unterstützungen werden bei allen aktuellen Themen angeboten.

Beispiele: Kurzarbeit, Arbeitsrecht, Maßnahmen auf Gemeindeebene, Finanzierung/Förderungen auf Landes- und Bundesebene, Steuern und Sozialversicherung, Maßnahmen der Wirtschaftskammern sowie Maßnahmen zur Suche von Mitarbeitern. Bei der Beantwortung wird auf alle Fragen individuell eingegangen und im Bedarfsfall auch bei externen Experten recherchiert.


Mittwoch, den 01. April 2020 um 13:32 Uhr
 

Generalversammlung der Musikschule Thayatal

MS GV 2020

Die Generalversammlung der Musikschule Thayatal fand im Rathaus der Stadtgemeinde Raabs an der Thaya am 09. März 2020 statt.

Bürgermeister Dir. OStR Mag. Rudolf Mayer begrüßte in seiner Funktion als Obmann der Musikschule alle anwesenden Funktionäre der sechs Mitgliedsgemeinden Drosendorf-Zissersdorf, Geras, Japons, Langau, Ludweis-Aigen und Raabs an der Thaya und stellte die Beschlussfähigkeit fest.


Montag, den 23. März 2020 um 09:56 Uhr
 

Information des öffentlich zugelassenen Rauchfangkehrers

 

Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation werden zu Ihrem und zum Schutz unser Mitarbeiter derzeit keine wiederkehrenden sicherheitsrelevanten Tätigkeiten der Rauchfangkehrer in Niederösterreich durchgeführt. Dies betrifft alle, dem öffentlich zugelassenen Rauchfangkehrer vorbehaltenen Überprüfungs- u. Kehrarbeiten.

In Notfällen sind wir gerne für unsere Kunden erreichbar.

Bitte rufen Sie uns in dringenden Fällen unter 02912/331 oder 0664/21 44 570 an.

Alles Gute, Glück auf und bleiben Sie gesund!

 


Montag, den 23. März 2020 um 09:44 Uhr
  << Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 100