Corona weckt die Landlust

Foto-Wohnweb-Waldviertel-beschriftet

Die Corona-Pandemie weckt bei vielen Menschen den Wunsch, aufs Land zu ziehen. Wien verliert an Beliebtheit. Das Waldviertel punktet als Wohnstandort! Das birgt gute Chancen für unsere Gemeinde.

 

Sicherheit für unsere Kinder

VS Sicherheit 2020 web 

Für unsere Schulkinder, die mit dem Bus zu ihren Schulen fahren, haben wir eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme geschaffen. Auf Initiative von unserem für Schulen zuständigen geschäftsführenden Gemeinderat DI Daniel Mayerhofer, wurde bei einer Verkehrsüberprüfung eine 30km/h Zone und entsprechende Bodenmarkierungen verordnet.

 

20 neuwertige Notebooks für die Volksschulen Geras und Langau!

VS Notebook Übergabe web 

Die Firma Held und Francke - das regionale Bauunternehmen aus Horn, das in unserer Gemeinde sehr aktiv ist - sponsert für unsere Volkschulkinder 20 Laptops - vielen Dank an Bauleiter Ing. Stefan Heimberger und natürlich an die Firma Held und Francke!

 

Helmuth Traxler – Landesmeister mit dem Blankbogen

Bogensport Traxler 2020 LAndesmeister web  Wieder einmal hat Helmuth Traxler seine besonderen Fähigkeiten als Bogenschütze bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften unter Beweis gestellt und die Goldmedaille errungen - oder eigentlich "erschossen"!

 

Weihnachten im Schuhkarton - 2020

Weihnachten Schuhkarton web 

„Weihnachten im Schuhkarton“ - Annahmestelle in Langau

Eine Schuhkarton-Verteilung ist für jedes Kind ein unvergessliches Erlebnis. Bereits zum 25. Mal findet in diesem Jahr die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des christlichen Vereins Geschenke der Hoffnung statt. International ist die Aktion unter dem Namen „Operation Christmas Child“ bekannt.

 

EVN Bonuspunkte Spendenaktion: Pflanz deine Gemeinde!

EVN Baumaktion 2020 web 

Gemeinsam mit der Gemeinde Langau startet die EVN die Aktion „Pflanz deine Gemeinde“. Dabei kann ab 15. Juli jeder EVN Kunde ganz einfach in Form von Bonuspunkten einen positiven Beitrag leisten.

Mit den gespendeten Erträgen werden heimische Baumarten erworben und auf dem Gemeindegebiet gepflanzt.

„Wir möchten mit dieser Aktion Erholungsräume auf regionaler Ebene schaffen und unterstützen. Gleichzeitig geht es uns natürlich auch um die Bewusstseinsbildung“, skizziert Bürgermeister Franz Linsbauer die Idee.